Ausbildung Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung
Die Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung sind die Dienstleister des Güterverkehrs. Genau genommen sind sie das Bindeglied zwischen Kunden, Fahrern, Speditions- und Lagerkollegen. Sie beraten den Kunden, erstellen Angebote, organisieren den Güterversand, den Umschlag und die Lagerung. Sie erstellen Fracht- und ggf. Zolldokumente, decken Transportversicherungen ein, disponieren die Fahrzeuge und stehen in engem Kontakt mit dem Fahrpersonal. Sie arbeiten mit modernen Informations- und Kommunikationssystemen und sie wirken bei der Entwicklung von Logistikkonzepten mit. 

So läuft die Ausbildung ab: Die Ausbildung dauert drei Jahre, kann jedoch unter bestimmten Voraussetzungen verkürzt werden. Praktisch ausgebildet wird im Betrieb, die Theorie wird in der Berufschule ein- bis zweimal wöchentlich erworben. Einstellungsvoraussetzung ist die mittlere Reife oder ein gleichwertiger Schulabschluss.

Für den Beginn September 2019 steht kein Ausbildungsplatz mehr zur Verfügung.

Sie können sich schriftlich per Email oder klassisch per Post bei uns bewerben. Ihre Bewerbungsunterlagen enthalten Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Foto, Kopien der (Abschluss-)Zeugnisse, ggf. auch Arbeitszeugnisse und Bescheinigungen über Praktika. 

Kontakt:  
Vöhringer Logistik GmbH & Co. KG 
Säntisstrasse 50 
D-88094 Oberteuringen 
Petra Keller 
Fon: +49 (0)7546 9240-50 
Email: job@voehringer-logistik.de

[zurück]